keyvisualkeyvisual
Home
News
Schulprofil
SESISTA
Klasse 2000
Schulversammlungen
Schulbücherei
Elternkiosk
Wettbewerbe
Känguru-Wettbewerb
Vorlesewettbewerb
Waldjugendspiele
ADAC-Turnier
UNICEF-Lauf
Miteinandertag
Betreuung
Durch das Schuljahr
Schulelternbeirat
Kontakt
Impressum
Grundschule am Storchennest in Neustadt-GeinsheimGrundschule am Storchennest, Neustadt-Geinsheim

 Wald macht Schule - die Waldjugendspiele

 

Jedes Jahr stellen unsere Drittklässler ihr Wissen und Können in Bezug auf den Lebensraum Wald im erlebnisreichen Rahmen der Waldjugendspiele unter Beweis.

Auf einem etwa 2 km langen Parcour mit 10 bis 15 Stationen können die Kinder mit Geschick, Beobachtungsgabe und detektivischem Spürsinn bestimmte Aufgaben lösen, die sich im Zusammenhang mit dem Ökosystem Wald stellen und zwar direkt vor Ort - inmitten der belebten Natur.

Jedes Mal aufs Neue ein tolles Ereignis mit bleibenden Eindrücken für die teilnehmenden Schüler/innen und Lehrer/innen:

 

2016

Bei den Waldjugendspielen haben wir viele verschiedene Spiele gespielt. Aber nicht nur das, wir haben etwas über den Wald und die Waldtiere gelernt und Rätsel erraten oder zumindest haben wir es versucht, wie z.B.: Baumstammscheiben verschoben, Förster gespielt, verschiedene Tiere gesucht, Baumarten erraten, dicke kleine Äste umgestapelt (auf Zeit). Es wurden Rätsel gestellt wie „Wer bin ich? Ich habe Zapfen, die nach oben stehen und man kann sie nie ganz auf dem Boden finden, weil sie in einzelne Stücke zerfallen“. Oder man muss erraten, was in einer Kiste liegt indem man in die Kiste greift und fühlt. Bei den Lernstationen haben wir gelernt, dass der Rothirsch und das männliche Reh verschieden große Geweihe haben und dass das weibliche Reh Rikke heißt und der weibliche Hirsch Hirschkuh.
Wir haben nochmals die Nadelbäume und die Laubbäume wiederholt und welche Frucht zu welchem Baum gehört, welche Zapfen zu welchen Nadelbäumen gehören und von welchen Nadelbäumen die Nadeln klein, groß, spitz oder stumpf sind.
 
Wenn du mal so etwas erlebt hast oder es erleben wirst, dann hast du, wenn du nach Hause kommst oder gekommen bist, deiner Familie viel zu erzählen!
Die Busfahrt am Anfang und am Ende fand, glaub ich, jeder schön.
 

Luisa Zimmer, Klasse 3

 

2014 

Am 02.07.2014 haben wir, die Klassen 3a und 3b, bei den Waldjugendspielen teilgenommen.

Wir sind mit dem Bus an den Taubensuhl gefahren. Dort angekommen durften wir zuerst frühstücken und auf die Toilette gehen. Anschließend hat uns ein Mann zu den einzelnen Stationen im Wald geführt. Zu den Stationen zählten z.B. Baumarten, Tierleben und Tierarten. Wir mussten vieles zu den Themen wissen. Am Schluss gab es noch etwas zu essen. Dann sind wir mit dem Bus wieder zurück in die Schule gefahren.

Es war ein schöner, erlebnisreicher Tag!

Leonie & Lucy, Klasse 3a

 

 

 

 

Weiter
Grundschule am Storchennest, Neustadt-Geinsheim  |  gs-am-storchennest(at)schulen-nw.de